Kreuzfahrten Miami

Kreuzfahrten ab Miami ist immer etwas ganz Besonderes. Und dafür gibt es eine Reihe von Gründen: Wer eine Karibikkreuzfahrt ab Miami unternimmt besucht nicht nur den Sunshine-Staat Florida und die 2,2 Millionen-Einwohner-Metropole Miami, er hat nicht nur viele Freizeitparks der USA mit Weltruf in Reichweite, er ist auch nur einen Katzensprung von den Karibik entfernt - die Bahamas, Kuba, Jamaika, die Dominikanische Republik – alles gleich vor der Haustür von Miami.

Kreuzfahrthafen von Miami

Der Hafen von Miami is Ausgangspunkt für viele Karibik-Kreuzfahrten. Auch Miami selbst ist eine Kreuzfahrt wert. Alleine der Hafen von Miami, der „Port of Miami“ ist schon ein Spektakel. Mit über 18 Millionen Passagieren pro Jahr ist der Hafen von Miami der weltweit größte Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Von hier starten überwiegend die Karibik-Kreuzfahrten der großen amerikanischen Gesellschaften. Vor allem die große Kreuzfahrtgesellschaft Carnival Cruises läßt von Miami aus ihre Karibikkreuzfahrten starten. Das Angebot für Kreuzfahrten ab Miami ist allerdings auf us-amerikanisches Publikum zugeschnitten: Im Unterschied zu den Europäern lieben die amerikanischen Kreuzfahrttouristen ein Showprogramm a la Las Vegas, haufenweise "Einarmige Banditen" und Glücksspiel und viel Aktion an Bord. Kulturziele als Landgänge sind eigentlich nachrangig auf karibikkreuzfahrten. Abfahrten von Kreuzfahrten ab Miami finden sie << HIER >>

Als Umschlagsplatz von zehn Millionen Tonnen Gütern ist Miamis Hafen auch einer der größten Frachthäfen.

Meltingpott Miami

Kreuzfahrten nach Miami führen einen in eine wahrhaft verrückte Stadt. Lange Zeit war Miami der wichtigste Umschlagsplatz für Drogen aus Kolumbien, Bolivien, Ecuador und Peru. Alleine 2009 gab es hier 82 Morde und über 2300 Raubüberfälle. In Miami gibt es gleich drei offizielle Sprachen: haitianisches Kreolisch, Englisch und Spanisch. 66 Prozent der Bevölkerung sind spanische Muttersprachler, darunter sehr viele Exil-Kubaner. Das Gewirr wird noch größer, wenn man bedenkt, dass es in Miami 500 verschiedene Kirchen gibt, die 32 verschiedenen Glaubensrichtungen zugehörig sind. 66 Prozent der Bevölkerung sind Weiße, 23 Prozent Afroamerikaner, in Miami leben Indianer, Araber und Chinesen.

Sehenswertes Miami, Florida

Kreuzfahrten nach Miami führen einen also in eine wahrhaft multikulturelle Millionenstadt. Und in der gibt es einiges zu sehen. Eine der wichtigsten Attraktionen für Touristen ist das Miami Seaquarium, in dem man Shows mit Killerwalen, den Orcas sehen kann, in dem Delfin-Shows geboten werden, ebenso wie die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen und lustige Einlagen mit Seelöwen bringen die Besucher zum Lachen. Die Metropole in Florida ist eine der touristischen Zentren der ganzen USA. Hotels in Miami sind ganzjährig ausgelastet, Urlauber aus den USA nutzen auch die vielen Ferienhäuser in Florida für ihren Urlaub. Nach der Immobilienkriese sind auch die ferienhäuser in Miami fast schon billig geworden - viele Deutsche kaufen sich mit ihren Euros derzeit in Florida ein.

Unterkunft vor der Kreuzfahrt ab Miami:

Wer Kreuzfahrten nach Miami macht, besucht in der Regel auch „Little Havanna“, den Stadtteil mit den vielen Emigranten aus Kuba. Hier herrscht eine ganz besondere Atmosphäre – Karibik in Amerika – und die Bewohner feiern den flottesten Karneval von ganz Florida. In Miami gibt es zudem viele Möglichkeiten Sport jeder Art zu treiben und eine ganze Reihe von schönen Stadtparks.

Ein Abstecher zu den Florida Keys oder in die Everglades ist von Miami aus nicht weit und jedem zu empfehlen, der Kreuzfahrten nach Miami angetreten ist. Eine Miami-Kreuzfahrt bietet die Möglichkeit, eine interessante Metropole und Florida und viele tolle Ziele in der Nähe zu erkunden.

USA Reisetipps

Florida - und insbesondere Miami - ist ein bekanntes Ziel für den USA Urlaub aus Deutschland. Viele prominente Deutsche stellen sich hier für den Langzeiturlaub ein. Auch die günstigen Karibikkreuzfahrten ab Miami sind aus Deutschland leicht zu buchen. Was es sonst noch an Tipps für den USA-Urlaub gibt, findet man auf www.usa-netz.de, hier werden eher die unbekannten Ziele im Reiseland USA angesprochen.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


kreuzfahrten-pool.de

Angebot Kreuzfahrten

Das Angebot für Kreuzfahrten wächst

Nicht nur Miami ist Abfahrtshafen für kreuzfahrten. Weltweit explodiert das Angebot für Kreuzfahrten, ständig gibt es neue Schiffe, neu Destinationen, neue Ideen bei Kreuzfahrten. Einen Überblick versucht www.angebot-kreuzfahrten.de - reisnschauen lohnst sich.